SCHLAGANFALL 2018: Neues zur Therapie und Vorbeugung

Herzliche Einladung

SCHLAGANFALL 2018: Neues zur Therapie und Vorbeugung
Was hilft ihn zu vermeiden?
Welche Behandlungsmöglichkeiten bietet das Klinikum München-Bogenhausen?

 

Zu diesem Vortrag von
Herrn Prof. Dr. Helge Topka,
Chefarzt der Klinik für Neurologie
im Klinikum –Bogenhausen

laden wir Sie herzlich ein, am

Donnerstag, 20. Sept. 2018, um 18.00 Uhr

in den Hörsaal des Klinikums, Erdgeschoss, zu kommen.
Der Schlaganfall zählt zu den häufigsten schweren Erkrankungen und Todesursachen in Deutschland. Darüber hinaus ist der Schlaganfall die häufigste Ursache für mittlere und schwere Behinderung. Mit zunehmendem Alter steigt das Schlaganfallrisiko. Andererseits erleben wir große Fortschritte und Verbesserungen der Behandlungsmöglichkeiten. Wie diese in den klinischen Alltag Eingang finden und welche Möglichkeiten der Vorbeugung bestehen, erfahren Sie im Vortrag.

 Hr. Prof. Dr. Topka steht anschließen Ihren Fragen zur Verfügung.

 

 Prof. Dr. Helge Topka  

Eintritt frei – Anmeldung nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie Freunde und Bekannte mit, es ist eine öffentliche Veranstaltung.
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und eine interessante Diskussion.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung der Fotos zu.

Spendenkonto des Fördervereins:  Konto Nr. 472472  bei der Stadtsparkasse München BLZ 70150000
IBAN: DE 21 7015 0000 0000 4724 72
BIC: SSKMDEMMXXX