Osterbazar 2018 Nachlese

Freude und Erfolg – unser Osterbazar 2018

In der vorösterlichen Zeit findet alljährlich der traditionelle Ostermarkt des Fördervereins
Klinikum München-Bogenhausen in der Eingangshalle des Klinikums statt. Alljährlich
mehren sich die Anfragen der Standlbesitzerinnen und Bastler, um dort ihre
handwerklich gefertigten Waren anbieten zu können, und wie jedes Jahr, so auch heuer,
fanden zahllose Besucherinnen und Besucher schöne Osterdekorationen und Geschenke
für das Osterfest. Wer von seinen Einkäufen „geschwächt“ war, konnte sich mit Kaffee,
Kuchen und Würstel stärken.

Dies alles verdanken wir Fr. Angelika Oberbauer, die mit ihrem Team am Samstag
aufbaute, am Sonntag ab 8:00 Uhr vor Ort war und am Abend wieder abbaute.
Ein herzliches „Dankeschön“ an alle ihre
Helferinnen und Helfer.

Sie hatte auch die schwierigen Besichtigungstermine
und Verhandlungen mit der Feuerpolizei auf sich
genommen, die leider so gar kein Verständnis für
diese Benefizveranstaltung hat. Vor allem dafür
unseren besten Dank.

Die Organisation mit Einladungen, Plakaten und Handzetteln hatte wieder unser
Schatzmeister Peter Ermis übernommen. Seinem gestalterisches Geschick und seiner
guten Zusammenarbeit mit der Druckerei ist es zu verdanken, dass alles reibungslos klappte.

Die Klinikleiterin Fr. Astrid Göttlicher eröffnete den Ostermarkt und konnte viele
Standlbesitzer persönlich begrüßen. Unser Informationstisch war wieder mit
Vorstandsmitgliedern gut besetzt, um alle Interessierten über den Förderverein aufzuklären.

Wir danken ganz besonders den Familien Cibis und Ermis, die die Werbetrommel kräftig
rührten und viel Informationsmaterial unter die Leute brachten. Vor allem die kostenlosen
Kurse, die der Förderverein anbietet, waren sehr nachgefragt.
Viele Besucher zeigten sich begeistert und freuen sich schon auf den
Weihnachtsmarkt am 25. November 2018.