Ein herzliches Vergelt’s Gott!

 

Allen Spenderinnen und Spendern, die in diesem Jahr unsere Arbeit unterstützt haben, danken wir von ganzem Herzen. Jeder noch so kleine Betrag hat uns geholfen, dem Klinikum Bogenhausen und seinem Personal entsprechend unserer Satzung die Unterstützung zukommen zu lassen, die notwendig war.

Ebenfalls ein herzliches „Dankeschön“ geht an unsere Ehrenamtlichen, ohne die der Förderverein keinerlei Aktivitäten entfalten könnte. Ohne sie würde es kein Engagement für das Klinikum Bogenhausen, für das Personal, für die Besucher, für alle Basar-Freunde und Flohmarkt-Schnäppchenjäger oder für die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Kurse geben.

Besonderer Dank gilt den Beschäftigten des Klinikums Bogenhausen, die neben ihrem Arbeitsalltag im Klinikum noch ein Stück ihrer Freizeit dem Engagement im Förderverein widmen.

Ein großer Dank gilt auch allen Honorar-Kräften in den Kursen, die mit viel Herzblut, Phantasie und Humor auch die trockensten Themen unseren Kursteilnehmern schmackhaft machen können.

Nicht zuletzt danken wir allen Ärzten sehr herzlich, die unsere Arbeit immer positiv begleitet und uns mit interessanten Vorträgen aus ihren Fachbereichen unterstützt haben. Tausend Dank für die phantastische Zusammenarbeit.

Der Vorstand weiß, dass ohne dieses „Hand-in-Hand-Arbeiten“ aller Beteiligten keine unserer Aktivitäten je möglich gewesen wäre.

 
 
Wir sind eine dem gemeinnützigen Zweck dienende Körperschaft der öffentlichen Gesundheitspflege
und mit Bescheid vom 14.08.2020 unter der StNr. 143/214/90426 vom Finanzamt München für Körperschaften als besonders förderungswürdig anerkannt.
 
Spendenkonto des Fördervereins:  Konto Nr. 472472  bei der Stadtsparkasse München BLZ 70150000
IBAN: DE 21 7015 0000 0000 4724 72
BIC: SSKMDEMMXXX